Es entspricht der Lebenserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss. Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss.


Oberverwaltungsgericht Münster 10 A 363/86 vom 01.12.87

Angesichts dieser Urteilsbegründung verweisen wir auf den § 145 Abs. 2.2 und die damit etwaig verbundenen Folgen:

§ 145
Mißbrauch von Notrufen und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln

(2) Wer absichtlich oder wissentlich ...

  1. ...
  2. zur Hilfeleistung bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr bestimmten Rettungsgeräte oder anderen Sachen beseitigt, verändert oder unbrauchbar macht,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 303 oder § 304 mit Strafe bedroht ist.

Schutz- und Rettungsgeräte sind z.B. : Notausgangstüren, Brandschutztüren, Feuerlöscher ...

 

Teil des Teams werden! 

Bewerbung

 

Ob Ausbildung oder gestandene Fachkraft

für unsere Firmen WIR und Konzept suchen wir Sie! 

Hier gehts´s zur Bewerbung ...

 

Empfehlung des Monats

   companion recorder 8ch 2tb angle right 1512 hi low  Multieye

 __________________________

HD Videoüberwachung

 

Alle Informationen zu artec technologies finden Sie hier

Lupine-Leuchtenvergleich

... zum Leuchtenvergleich.

Unsere Partner

 

      

 

  

COVID-19

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.